Guter Ganztag in Kooperation– gemeinsam, vielfältig, kindgerecht

Guter Ganztag in Kooperation - 29. November 2018 in Berlin

Der Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Ganztagsschule ab dem Jahr 2025 ist im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD im Bund formuliert worden. Was bedeutet das für die Planung auf Ebene der Bundesländer und für kommunale Schulentwicklungspläne? Dazu lassen sich zur Zeit zwar noch keine konkreten Aussagen treffen. Wohl aber darüber, welche Strukturen zur Qualitätsentwicklung hilfreich sind, wenn man zukunftsfähige Schulen gestalten möchte.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung lädt deshalb zur Fachveranstaltung

„Guter Ganztag in Kooperation – gemeinsam, vielfältig, kindgerecht“ am 29.11.2018 in das Umweltforum Berlin ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen verfügt über ein (sehr) kleines Kontingent an zu vergebenden Plätzen. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, senden Sie bitte bis zum 22.10.18 eine Mail an michael.schmitt(at)kultus.hessen.de.

Sie erhalten dann Anfang November eine Rückmeldung, ob Sie teilnehmen können. Die DKJS reserviert Kontingente in Hotels in der Innenstadt, so dass Sie nicht vorher buchen müssen und Ihnen bei einer Absage keine Kosten entstehen.

Weitere Informationen:

Save-the-Date