Total abgebrüht - Wintertee lässt seine Hüllen fallen

Eckdaten
SchulfächerSachunterricht und Biologie
JahrgangGrundschule und Sek I
ZielDen Schülern und Schülerinnen soll bewusst werden, dass unser Leben ohne die häufig uninteressant erscheinenden Pflanzen nicht nur geschmacklich ärmer wäre. Ein Ziel des Projekts ist es, der zunehmenden Entfremdung der Schüler/-innen von alltäglichen Lebensmitteln entgegenzuwirken.
InhaltIn der kalten Jahreszeit gehen wir gemeinsam auf eine winterliche Tee-Entdeckungsreise. Hierfür werden die Inhalte von Teemischungen, im wahrsten Sinne des Wortes, unter die Lupe genommen.
Zimt, Anis und Orangen sind nur einige der Zutaten, die uns begegnen werden.
Aus welchem Land kommen die würzigen und duftenden Inhalte des Teebeutels?
Welcher Teil der Pflanze wird für die jeweilige Zutat verwendet?
Wozu nutzen wir die Frucht, Rinde oder Knospen noch?
Diese Fragen wollen wir anschaulich klären, indem
wir die Zutaten genau analysieren – Aussehen, Geruch und Geschmack stehen im Vordergrund. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre eigene Teesorte kreieren. Doch das ist noch längst nicht alles. Spannende Mitmach-Experimente mit Tee runden unser Angebot ab.
Zeit / Dauerca. 2 Zeitstunden
DurchführungsortBei Ihnen vor Ort oder im Schulbiologiezentrum in Biedenkopf.
KostenMaterialkosten: 1,00 € pro Kind.
Teilnahmekosten: Für Schulklassen in Trägerschaft des Landkreises Marburg-Biedenkopf werden keine Teilnehmergebühren erhoben. Schulklassen auswärtiger Gruppen zahlen 2,00 € pro Kind.
TeilnehmerzahlIn der Regel eine Schulklasse
InstitutionSchulbiologiezentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf
KontaktpersonMartina Walz (pädagogische Mitarbeiterin)
AdresseAm Freibad 19
35126 Biedenkopf
Telefon06461 / 951850
Bürozeiten Dienstag- und Mittwochvormittag,
zu anderen Zeiten bitte den Anrufbeantworter nutzen
E-MailWalzM(at)schubiz.marburg-biedenkopf.de
Internethttp://www.schubiz.marburg-biedenkopf.de