Zauberhafte Geometrie

Eckdaten
SchulfächerMathematik (in Verbindung auch mit Theater)
JahrgangKlassen 1 bis 4
ZielDie Reihe »Zauberhafte Geometrie« verfolgt das Ziel, die Schönheit und Vielfalt der Geometrie zu erschließen: als unentbehrliche Grundlage für die Entwicklung eines breiten Zahlbegriffs und für die Ausbildung von Rechenkompetenz sowie als bedeutsamer Beitrag zur Förderung von Raumvorstellung und als Faktor der allgemeinen menschlichen Intelligenz.
Den Rahmen für die Erlebnisse der Kinder bildet dabei die Idee der Zahlenländer.
InhaltIn den Kursen »Zauberhafte Geometrie« können Kinder mit einfachen Mitteln (Holzstäbe, Schlauchverbinder und farbige Bänder) experimentelle Geometrie betreiben, die sie zu überraschenden Einsichten in die Welt der Formen und Zahlen führt. Die Eule Silberfeder steht mit klugem Rat zur Seite und stellt Aufgaben für junge EntdeckerInnen. Fliegende Objekte, musikalische Bauanleitungen und der Besuch des griechischen Philosophen Plato machen diese geometrischen Erfahrungen zu einem spannenden gemeinsamen Erlebnis.
Zeit / DauerEmpfehlung:
A) als Jahres- oder Halbjahreskurs ein Mal ca. 90 Min. pro Woche
B) als Projektwoche ganztägig
DurchführungsortDas Angebot wird am Ort des Auftraggebers durchgeführt.
KostenDie Kosten hängen von Kursleitung und -umfang ab. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
TeilnehmerzahlEmpfohlende Teilnehmerzahl:
A) für die Grundschule 10 bis 23
B) für die Förderschule 5 bis 10
InstitutionZahlenland Prof. Preiß
Leitung: Prof. Gerhard Preiß und Gabi Preiß
KontaktpersonGabi Preiß
AdresseErzgebirgstr. 32
65520 Bad Camberg
Telefon06434 / 90 38 06
E-Mailgabi.preiss@zahlenland.info
Internethttp://www.zahlenland.info