Schulhospitation an der Blücherschule

SchullogoPorträt der Blücherschule
(Grundschule, Profil 3)

Die Blücherschule Schule ist eine gebundene Ganztagsgrundschule im Profil 3.

An unserer Schule werden die Kinder individuell gefördert. Klassenüber-greifendes Lernen, individuelle Wochenpläne und ein strukturierter Schultag sind unsere pädagogischen Instrumente. Innerhalb eines klar vorgegebenen Rahmens bestimmt das Kind: Lerntempo, Lerninteressen, Lernform. Bei uns findet in allen Jahrgängen inklusiver Unterricht statt. In verschiedenen Fächern, Angeboten und Projekten wird in altersgemischten Lerngruppen unterrichtet. Wir beziehen auch außerschulische Lernorte in die pädagogische Arbeit mit ein: Fasanerie, Museen, kulturelle Veranstaltungen und Begegnungen, Lernorte im Stadtviertel, freie Natur – selbst die Arbeitsstelle der Eltern wird besucht.

Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil des Schulprogramms. Es gibt ein preiswertes warmes Mittagessen. Gegessen wird in der vertrauten Lerngruppe gemeinsam mit den Lehrern. Das Essen ist nicht portioniert, sondern wird in Schüsseln serviert, sodass sich jedes Kind nach Wunsch bedienen kann.

Die Blücherschule ist außerdem eine von 32 Europaschulen des Landes, Eigenverantwortliche Schule und Musikalische Grundschule.

www.bluecherschule.de

Hospitationsschwerpunkte:
- Schulkultur, Lern- und Aufgabenkultur
- Schulzeit und Rhythmisierung
- Pausen- und Mittagskonzept

Tagesablauf:

Der Tagesablauf kann in Einzelfällen abweichen.

ACHTUNG: Früherer Beginn!

09:00 Offener Anfang
09:30 Begrüßung
09:45 Vorstellung des Schulprogramms mit ausgewählten Schwer-
          punkten, Rundgang durch die Schule, Hospitationsmöglichkeit
12:30 Mittagessen / Eindrücke aus der gestalteten Mittagspause
13:30 Fragen und Rückmeldungen an die Schule
14:00 Moderierter Austausch der Teilnehmenden zu Fragestellungen
         der eigenen Schulen (inkl. Tandemarbeit)
15:00 Ende der Veranstaltung

Am Veranstaltungstag wird pro Person eine Verpflegungspauschale von 5 € eingesammelt, die direkt an die Hospitationsschule weitergegeben wird.

Zielgruppe: Mitglieder der Schulleitung, Lehrkräfte, weiteres pädagogisch tätiges Personal, sozialpädagogische Fachkräfte (UBUS), Eltern, Schüler/-innen, LiV, Studierende, Vertreter/-innen der Studienseminare, Staatliche Schulämter und Schulträger, Angebotsträger, Kooperationspartner und Interessierte.

Weitere Informationen:

Hospitationsreihe 2020

Falls Sie den Newsletter der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen (3x/Jahr) abonnieren wollen: Newsletter - Abonnieren


Anmeldung ist noch nicht eröffnet. 

Anmeldeschluss: 14 Tage vorher

Melden Sie sich bitte EINZELN über den Anmeldelink dieser Hospitation an und reichen Sie bei Anmeldung eine Fragestellung ein, zu der Sie an der Schule hospitieren wollen und den Austausch suchen. Falls Sie vegetarisches Mittagessen wünschen, wählen Sie es bitte unter Mittagessen aus.

Falls keine Anmeldebestätigung per Email erfolgt, melden Sie sich bitte unter 069 / 389 89-234.

Sobald die Veranstaltung ausgebucht ist, wird die Anmeldung geschlossen. Wenn Sie sich für die Warteliste eintragen wollen, senden Sie bitte eine Mail an: sag(at)kultus.hessen.de


Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Meldung an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen zurückgezogen werden. Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz aufmerksam durch:

Link zur Datenschutzerklärung

Datum
05.11.20 09:00 - 15:00
Ort
Blücherschule
Blücherplatz 1, 65195 Wiesbaden (Deutschland)
Partnerveranstaltung
Nein