Schulhospitation an der Georg-August-Zinn-Schule

SchullogoPorträt der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ)
(IGS, Profil 2)

Die GAZ ist seit 1975 Gesamtschule, seit 1992 Europaschule und seit 2000 Schule mit Ganztagsangebot. „Gemeinsam lernen – zusammen leben“ ist das Motto einer engagierten Schulgemeinde, die in Kooperation mit der Schulsozialarbeit, kommunalen Einrichtungen und außerschulischen Fachkräften und Vereinen ihrer multikulturellen Schülerschaft ein gutes Bildungs- und Erziehungsangebot mit entsprechenden Abschlüssen macht.

Als Schule im Profil 2 haben wir uns entschlossen, den neuen Jahrgang 5 im Schuljahr 2015/16 an drei Nachmittagen bis 15:20 Uhr nach neuem und abwechslungsreichem Rhythmus zu beschulen. Diese "neue GAZ" ist inhaltlich und organisatorisch in Projektgruppen innerhalb der letzten zwei Jahre entwickelt worden.Ein Schwerpunkt der Änderungen liegt auf der Verbesserung der Lernbedingungen der Schülerinnen und Schülern und der Förderung ihres eigenständigen Lernens. Den bisherigen zwei Schulstunden "Freies Lernen" werden zwei weitere Schulstunden hinzugefügt. Im wöchentlich vierstündigen Lernbüro sollen die Schülerinnen und Schüler individuell und zunehmend eigenständig üben und neue Lernzugänge finden.

http://gaz-kassel.de

Hospitationsschwerpunkte:
- Steuerung der Schule
- Schulkultur, Lern- und Aufgabenkultur
- Schulzeit und Rhythmisierung

Tagesablauf: 

09:30 Offener Anfang
10:00 Begrüßung
10:15 Vorstellung des Schulprogramms mit ausgewählten Schwer-
         punkten, Rundgang durch die Schule, ggf. Hospitationsmöglichkeit
12:30 Mittagessen / Eindrücke aus der gestalteten Mittagspause
13:30 Fragen und Rückmeldungen an die Schule
14:00 Moderierter Austausch der Teilnehmenden zu Fragestellungen
         der eigenen Schulen (inkl. Tandemarbeit)
15:30 Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen:

Für den Veranstaltungstag wird eine Verpflegungspauschale von 5 € erhoben, die vor Ort eingesammelt wird.

Hospitationsreihe 2016

Arbeitshilfe 15 - Hospitations-Planer Nah Dran, Publikation der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung im Rahmen von "Ideen für mehr! Ganztägig lernen."

Falls Sie den Newsletter der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen (4x/Jahr) abonnieren wollen: Newsletter - Abonnieren

Anmeldung:

Anmeldeschluss: Bis eine Woche vor Hospitationstermin.

Melden Sie sich bitte EINZELN über den Anmeldelink dieser Hospitation an und reichen Sie bei Anmeldung eine Fragestellung ein, zu der Sie an der Schule hospitieren wollen und den Austausch suchen. Falls Sie vegetarisches Mittagessen wünschen, wählen Sie es bitte unter Mittagessen aus. Als Ort geben Sie bitte den Ort Ihrer Institution / Schule ein, vielen Dank.

Falls keine Anmeldebestätigung per Email erfolgt, melden Sie sich bitte unter 069 / 389 89-234.

Anmeldung geschlossen für diese Veranstaltung

Datum
09.06.16 09:30 - 15:30
Ort
Georg-August-Zinn-Schule Kassel
Mattenbergstraße 52 , 34132 Kassel (Deutschland)
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Partnerveranstaltung
Nein