Hessische Schulträger machen Ganztagsschule

Mit dieser Veranstaltung wendet sich die Serviceagentur direkt an alle Schulträger in Hessen, die durch ihre Arbeit im Rahmen des Kooperationsvertrags mit dem Kultusministerium wesentlich am Ausbau der Ganztagsschullandschaft beteiligt sind.

Wir möchten Konzepte präsentieren, wie Schulträger Ganztagsschulen planen und einrichten sowie einen Austausch zu aktuellen und relevanten Themen anregen. Zudem sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich über konkrete Schwierigkeiten und Probleme bei der Umsetzung in ihren Kommunen und Landkreisen auszutauschen. Dazu haben wir Expertinnen und Experten eingeladen, die im persönlichen Gespräch in Tischrunden zu Diskussionen zur Verfügung stehen.

Eingeladen als Referent/in und Expert/in sind:

  • Jutta Andes, Stadt Frankfurt - Präsentation des Frankfurter Modells u.a. Offene Frankfurter Ganztagsschule, ESB
  • Elke Tomala-Brümmer, Landkreis Offenbach - Präsentation des Offenbacher Modells u.a. Qualifizierung für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit und ohne pädagogische Grundqualifikation
  • Alex Pistauer, Unfallkasse Hessen - Experte für Unfallrecht an Ganztagsschulen
  • Wolf Schwarz, Cornelia Lehr, Hessisches Kultusministerium - Referat Ganztagsschulen.

Zielgruppe: Hessische Schulträger, Hessische Fachberatungen für Ganztagsschulen

Veranstalterin: Serviceagentur "Ganztägig Lernen" Hessen

Anmeldung: Bitte melden Sie bis zum 15.06.2014 zurück, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Senden Sie Ihre Anmeldung und Ihre Fragen per Mail an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen.

Kontakt:

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da:

Ihr Kontakt in Frankfurt am Main
Ihr Kontakt in Kassel

Weitere Informationen:

Einladung

Datum
15.07.14 13:00 - 17:00
Ort
Spenerhaus Frankfurt
Dominikanergasse 5, (Hoteleingang), 60311 Frankfurt (Deutschland)
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Partnerveranstaltung
Nein