Fortbildung „Mit Bewegung in den Ganztag“ der ZFS

Bewegungsförderung als Steuerungsaufgabe in der Ganztagsschulentwicklung

Unter der Leitidee „Sport macht Schule – Schule in Bewegung“ kann Schule profilbildend gestaltet und weiterentwickelt werden. Bewegung und Sport eröffnen vielfältige Chancen, die Herausforderungen von Schule gelingend zu bewältigen. Im Vordergrund steht die Optimierung von Lernen als Grundlage jeder Unterrichtsentwicklung. Für die Gestaltung der ganztägig arbeitenden Schule sowie für die Entwicklung eines guten Schulklimas gibt die Bewegungsförderung entscheidende und hilfreiche Impulse.

Das Seminar möchte Schulleitungen gemeinsam mit Schulsportleitungen oder Steuergruppenmitgliedern in ihrer Leitungsverantwortung für die unterschiedlichen Aspekte der Bewegungsförderung sowie des Schulsports sensibilisieren.

Auf der Grundlage von Praxisbeispielen aus verschiedenen Handlungsfeldern unterschiedlicher Schulformen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer prüfen, inwieweit Bewegung und Sport einen Beitrag zur Schulentwicklung und insbesondere zur Ganztagsschulentwicklung leisten kann.

Mit einer Bestandseinschätzung der eigenen Schule beginnen sie im Tandem anhand eines selbstgewählten Vorhabens, einen Handlungsplan zur Umsetzung zu entwerfen.

Darüber hinaus regt das Seminar auch zum Erwerb des Teilzertifikats „Bewegung und Wahrnehmung“ von „Schule & Gesundheit“ an. Im Sinne der Netzwerkbildung sind in das Seminar Kooperationspartner für den Schulsport eingebunden.

Ziele des Seminars: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer …

  • erkennen, weshalb Bewegung und Sport grundlegende Bestandteile kindlicher Entwicklung sind und nachhaltig die Voraussetzung zum Lernen, Leisten und Verhalten bilden,
  • erwerben Kompetenzen zur Steuerung einer bewegungsfördernden Unterrichts- und Schulentwicklung mit Blick auf ganztägig arbeitende Schulen,
  • erkennen Wechselwirkungen zu anderen Schulentwicklungsfeldern wie zum Beispiel der Gesundheitsfördernden Schule oder der Inklusion,
  • haben die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch und erhalten Anregungen durch gelingende Beispiele von bewegungsfördernden Schulentwicklungsprozessen sowie Lösungsansätze für praktische Fragestellungen,
  • erfahren, von welchen Partnern sie bei dieser Prozessgestaltung unterstützt werden können.

Referententeam:
Claudia Fröhlich-Koch, Alexander Jordan, Martin Dürr, Heike Krüger, Karsten Vestweber

Fächer: alle Fächer, Sport

Zielgruppe: Schulleitung im Tandem mit Schulsportleitung oder Steuergruppenmitgliedern, alle Schulformen

Termine:
19.09.2017, 09:30 Uhr - 20.09.2017, 16:30 Uhr, Frankfurt
oder
14.11.2017, 09:30 Uhr - 15.11.2017, 16:30 Uhr, Kassel/Fuldatal

Weitere Informationen und Anmeldung:

Ankündigung
Flyer

Datum
19.09.17 09:30 - 20.09.17 16:30
Ort
, Frankfurt
Partnerveranstaltung
Ja