Landeskongress der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen 2014

Coverbild

Der diesjährige Landeskongress der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen unter dem Motto "Zeit(T)raum Ganztagsschule. Zeiten planen – Räume gestalten – Beziehungen pflegen" findet vom 25. bis 26. September 2014 in Kassel statt. (Anmeldeschluss: 17.09.2014)

Ganztagsschulen bieten mehr Zeit, doch dieses Mehr bedeutet nicht automatisch bessere Qualität.

  • Wie also können wir den Schulalltag strukturieren, um das Mehr an Zeit sinnvoll zu nutzen?
  • Wie können wir Räume gestalten, um Kindern, Jugendlichen, Lehrkräften und Kooperationspartnern gerecht zu werden?
  • Wie pflegen wir die verschiedenen Beziehungen, die eine Ganztagsschule tragen?
  • Wie gelingt eine neue Lernkultur, die fördert und fordert?

Der hessische Landeskongress will Ihnen konkrete Anregungen bieten, um Ihre Träume von einer guten Ganztagsschule und Bildungslandschaft Schritt für Schritt in die Wirklichkeit zu übersetzen.

Im Eröffnungsvortrag widmet sich Dr. Ilse Kamski der Frage, wie wir mit Zeit umgehen und den Schulalltag rhythmisieren können.(Kurzbeschreibung)

In den anschließenden Workshops und Foren vormittags und nachmittags werden verschiedene Aspekte einer guten Ganztagsschule vertieft:

25.09.2014 - Workshops:

  1. Individuelle Lernzeiten statt Hausaufgaben (Grundschule)
  2. Individuelle Lernzeiten statt Hausaufgaben (Sek. I)
  3. Beziehungskultur – Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen in der GTS
  4. Bewegung und Sport in der GTS
  5. Teamstrukturen in der GTS
  6. Lern(t)räume – Lernräume positiv gestalten
  7. Klassenrat: Gemeinschaft fördern, Kompetenzen bilden, Demokratie lernen
  8. Veränderte Lernkultur an der GTS – Beispiel „Kulturforscher“

25.09.2014 - Foren:

  1. Ganztag an Grundschulstandorten in Kooperation von Grundschule und Hort in der Stadt Kassel. Erfahrungen aus der Prozessbegleitung. (1. Phase vormittags)
    Forum 1 - Kurzbeschreibung
    Bericht: "SchubS" für den Ganztag an Grundschulen in Kassel
        Begleitfilm: "Ganztag an Grundschulstandorten in Kassel"
  2. Ganztägiges Lernen in der Bildungslandschaft Baunatal. Nutzen, Methoden, Chancen und Perspektiven einer gemeinsamen Gestaltung von Ganztagsbildung. (2. Phase nachmittags)
    Forum 2 - Kurzbeschreibung
    Bericht: Kommunale Bildungsplanung am Beispiel der Stadt Baunatal

26.09.2014 10:00 - 15:00 Uhr Schulhospitationen (optional)

Am zweiten Tag des Kongresses können interessierte Teilnehmende an vier Schulen in Kassel die Praxis erkunden.

Die Schulen stellen sich mit ihrem Schulkonzept vor und präsentieren einen ausgewählten Themenschwerpunkt und/oder „good practice“ Beispiele aus ihrer Arbeit.

Anmeldung für die Schulhospitationen am 26.09.2014 in Kassel (optional, pro Schule max. 20 Plätze):

  1. Schulhospitation an der Carl-Anton-Henschel-Schule (Grundschule, Profil 3)
  2. Schulhospitation an der Ernst-Leinius-Schule (Grundschule, Profil 1)
  3. Schulhospitation an der Johann-Amos-Comenius-Schule (Integrierte Gesamtschule, Profil 2)
  4. Schulhospitation an der Albert-Schweitzer-Schule (Gymnasium, Profil 1)

Zielgruppe: Alle Interessierten aus den Bereichen Schule, Schulverwaltung, Aus- und Fortbildung, Schulentwicklung und Jugendhilfe sowie Kooperationspartnern, Studierende, Eltern und Schüler/-innen.

Veranstalterin: Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen

Übernachtung
Bis zum 24.08.2014 haben wir für Sie ein Zimmerkontingent reserviert:
B&B Hotel Kassel, Waldauer Fußweg 3, 34123 Kassel, www.hotelbb.de EZ: 54,00 Euro (+ Frühstück 7,50 Euro)

Weitere Informationen:

Flyer

Anmeldung für den Landeskongress am 25.09.2014: Nur online über den unten stehenden Anmeldelink.

Geben Sie bitte bei der Anmeldung je einen Erst- und Zweitwunsch für
- die 1. Phase (vormittags, Workshops 1-8 und Forum 1) sowie
- die 2. Phase (nachmittags, Workshops 1-8 und Forum 2) an.
Als Ort geben Sie bitte den Ort Ihrer Institution/Schule ein, vielen Dank.

Falls Sie den Newsletter der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen (4x/Jahr) abonnieren wollen: Newsletter - Abonnieren

Anmeldung geschlossen für diese Veranstaltung

Datum
25.09.14 09:30 - 26.09.14 15:00
Ort
Tagungszentrum „Haus der Kirche“
Wilhelmshöher Allee 330, 0561/9378-1580, www.tagungszentrum-kassel.de, 34131 Kassel (Deutschland)
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Partnerveranstaltung
Nein